Hier bieten wir einige einfache Möglichkeiten, um die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 zu finden. Die Kenntnis des Betriebssystem-Builds ist besonders wichtig, wenn Sie auf einen Fehler stoßen und nach einer Lösung suchen. Meistens ist es schwierig, sich daran zu erinnern, was Sie auf Ihrem Gerät verwenden, da Microsoft ihm immer eine neue Nummer gibt, ohne den Namen zu ändern.

Grundsätzlich stellen die Build-Nummern wichtige Updates für Windows dar. Darüber hinaus erhalten Sie eine Art Zeitplan für kleinere Veröffentlichungen zwischen den Ankündigungen der Hauptversionen. Lassen Sie uns also alle Methoden untersuchen, um die Build-Nummer in Windows 10 zu ermitteln.

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 –

Way-1: Durch Winver-Befehl

Schritt-1: Machen Sie einen kombinierten Treffer Win+R um den Ausführen-Dialog zu öffnen.

Schritt-2: Geben Sie ein winver in das Textfeld und drücke Enter auf deiner Tastatur.

Schritt-3: Ein Popup mit dem Namen erscheint About Window. Hier erhalten Sie die Build-Nummer Ihres Systems direkt neben der Versionsnummer.

Weg-2: Über die Einstellungsseite

1. Drücken Sie Win+I Hotkey gemeinsam, um zu öffnen Windows Settings.

2. Klicken Sie nun auf System.

3. Suchen Sie als Nächstes About aus der linken Spalte und klicken Sie darauf.

4. Wechseln Sie in den rechten Bereich und hier sehen Sie die Betriebssystem-Build-Nummer, die sich darunter befindet Windows specifications Sektion.

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 Bild 2

Weg-3: Siehe Wasserzeichen auf dem Desktop

Wenn du eine … bist Windows 10 Insider Preview Dann können Sie die Build-Nummer auf dem Desktop-Bildschirm finden.

Gehen Sie einfach zum Desktop und es wird in der unteren rechten Ecke sichtbar sein, wie im untenstehenden Screenshot gezeigt.

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 Bild 3

Weg-4: Verwenden Sie den Registrierungseditor

• Machen Sie einen Rechtsklick auf das Startmenü und wählen Sie Run von der Liste.

• Geben Sie nun ein regedit in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

• Wenn eine Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Yes weitermachen.

• Wenn Sie auf den Registrierungseditor zugreifen, navigieren Sie in der linken Spalte zum unten angegebenen Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionN

• Wechseln Sie nun in den rechten Bereich und suchen Sie CurrentBuild oder CurrentBuildNumber. Der Wert, den Sie hier sehen, ist die Build-Nummer Ihres Computers.

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 Bild 4

Way-5: Mittels Systeminformationen

– Öffnen Sie die Cortana-Suche und geben Sie ein msinfo32. Wenn die beste Übereinstimmung angezeigt wird System Information Drücken Sie oben die Eingabetaste.

– Die Systeminformationsseite wird auf dem PC-Bildschirm geöffnet. Suchen Sie den Versionseintrag und Sie können die Build-Nummer daneben sehen.

So finden Sie die Build-Nummer in Windows 10 April 2018 Update 1803 Bild 5

Weg-6: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Build-Nummer zu finden

Machen Sie eine gemeinsame Presse von Win+R und aufschreiben cmd im Textfeld. Drücken Sie nun die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Geben Sie direkt nach dem blinkenden Cursor einen der folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste.

WMIC Path CIM_DataFile WHERE Name=“c:windowsexplorer.exe“ Get Version | find „10“

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Build-Nummer zu finden, Bild 6

wmic os get BuildNumber

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Build-Nummer Bild 7 zu finden

systeminfo | findstr /B /C:“OS Version“

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Build-Nummer Bild 8 zu finden

systeminfo

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Build-Nummer Bild 9 zu finden

Way-7: Finden Sie die Windows 10-Build-Nummer über Windows PowerShell

– Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wählen Sie Windows PowerShell aus dem angezeigten Menü.

– Wenn das blaue Feld angezeigt wird, geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein und drücken Sie Enter.

[Environment]::OSVersion

– Schließlich sehen Sie die Build-Nummer, wie im folgenden Schnappschuss dargestellt.

Finden Sie die Windows 10-Build-Nummer über Windows PowerShell Pic 10

Der Befehl Systeminfo funktioniert auch auf PowerShell und Sie können die gleichen Informationen auch damit abrufen.

Das ist es. Nichts leichter als das. Ist es nicht!